Kopfzeile

Kontakt

Schule Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten
Montag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 18.30 Uhr
Dienstag - Freitag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 16.30 Uhr

Inhalt

Bundeshauptstadt - und wo sonst noch französisch gesprochen wird

19. Juni 2018

Zum Abschluss der drei Jahre Oberstufe unternahmen die S3a und die R3a zusammen mit ihren Lehrpersonen Janine Beyeler und André Bernet eine Reise in die Hauptstadt. Dort, im Bundeshaus, erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Session und nahmen an einer Führung durch das Bundeshaus teil. Es fiel auf, wie dort ganz automatisch von einer Sprache zur anderen gewechselt wurde.

Gegen Abend trafen die zwei Klassen in Biel ein und quatierten sich in der Lago Lodge am See ein. Mit Grilladen und einem Longdrink am See, anlässlich vom runden Geburtstag von Janine Beyeler, klang der erste Tag aus.

Mit frischer Energie ging es dann am Freitag zum Treffpunkt mit den beiden Klassen aus Biel. In einer gemischten Gruppe stellten sich die Schüler einander vor und gingen dann zusammen auf eine Rallye durch Biel. Mit alten Fotos sollte der neue und aktuelle Ort gefunden und fotografiert werden. Sogar ein Selfie mit Taube wurde verlangt. So konnte die anfängliche Schüchternheit abgelegt werden, am See gab es dann die Gelegenheit Fussball zu spielen, zu plaudern und zu essen.

Manch einer und eine verabschiedete sich dann auf französische Art: mit Küsschen.

Fotos

 

19. Juni 2018 Daniela Huwyler

Bern / Biel